EVERY ROCK HARD

Das ist das Motto der vier Hanauer Haudegen,  die seit 2014 Bühnen mit ihrem Nu Hard´n Heavy Sound bombadieren und dabei mit ihrer Performance immer wieder über die Bühne hinausgehen.

Gefeierte Gäste in überfüllten Pubs, wo sie unplugged Stimmung in harter RocknRoll Manier machen, auf Festivals wo sie die Bühne im Hardn/Heavy Sandsturm zerlegen oder auf dunkelen Metal Events, wo sie auch mal thrashing, hard die Köpfe zum bangen bringen.

Vielseitig, publikumsnah und immer rockhart sind BiS auf ihrer Reise durch die Welt der rauchig harten Sounds.

 

Hörprobe 1

Facebook

FANS

"..Very talented!!! Can’t wait to hear more from you guys!!! Greetings from Indiana!!!"

 "..Überragender Abend! Legendär. Sowas gibts heute kaum noch, dass dermaßen die Hütte in Schutt und Asche gelegt wird!!!"

 "Ihr wart ja eine Naturgewalt. Sehr cooler Gig!!"

-mehr auf FB 

 

"Suena bestial...good band..@buriedinsmokeofficial"

 "Damn it’s gotta groove feel for it I love it"

-mehr auf Instagram

BIOGRAFIE

Das Jahr 2014 stand vor seinem Ende.. in einem tiefen Kellergewölbe eines Parkhauses in Hanau sitzen 4 junge Männer und improvisieren. Einer von ihnen ist zum Vorspielen als Sänger eingeladen. Die Musiker beenden ihr Spiel. Buried in Smoke ist geboren. Robert Lochmann (21): kompromissloser Led Zeppelin Fan, schon vor seiner Geburt auf Konzerten gewesen und auch dort vermutlich schon auf der Mutterkuchengitarre Solos gerockt.. Tony Volkov(25): von russischen Musikprofis, aufgezogen und zum Producer gedrillt. Er denkt in Musik und spricht in Tönen.. Tim Ortel(22): Bis seine Eltern herausfanden, wie er funktioniert, hat er auf Sachen rumgedroschen, dann gab man ihm Sticks und ein Schlagzeug.. „Mad“ Matze Ludwig(27): Unternehmer und Meister des Bodenständigen. Spielt Bass und... (weiter)

Hörprobe 1

 "..BURIED IN SMOKE aus Hanau, die 8 kraftstrotzende Songs ihres aktuellen Albums "Tales From The Bermuda" zum Besten gaben und mich sehr wohl mit dem durchdachten Soundmix sämtlicher Elemente harter Gitarrenmusik überzeugen konnten. Etwas, thrashig, etwas Stoner, eine Prise Alternative, etwas avantgardistisch a la Faith No More oder Primus...so könnte man den musikalischen Alarm von BURIED IN SMOKE bezeichnen, sollten Stil-Interessenten unbedingt mal anchecken!"

-Metalglory.de

Instagram

Hörprobe 3

Teaser

Debut-Album "Tales from the Bermuda"

Press

"Fans of rock and metal in all its forms will find a lot to like, the gothic set will appreciate its dark soundscapes and the more industrial minded will find its raw beauty and dystopian vibes to their tastes. But if like me you have been away from the upper echelons of hard rock and  metal trenches for a while and are looking for a way back in, this is the perfect place to start."

- dancing about architecture

 

"..fabelhaftes erstes Album.. erstklassig produzierten Scheibe Tales from the Bermuda..  

Tolle Mischung!""

- Metal Hammer

mehr

impressions

ELFER GIG

(SUPPORT DOUBLE CRUSH SYNDROME)

GLOWING EMBER FEST 

(DAS BETT FRANKFURT)

PONYHOF (FRANKFURT)

Unplugged